Chamben 16.04.2021

Die Wanderung beginnt beim Parkplatz (kostenfrei) unterhalb des Kurhaus Oberbalmberg.
 
 
Zuerst wird via Mittlere Balmberg bis zum Unteren Balmberg abgestiegen. Anschliessend folgt der Aufstieg bis zu Längmatt.
Ab Längmatt geht es weiter leicht bergan bis zum Hinteres Hofbergli. Ebenwegs geht es weiter bis zum Höch-Chrütz. Es folgt der Abstieg bis zur Hintere Schmiedenmatt. An hier geht es hinauf zu den Chambenflüe. Dem Grat folgend wird Chamben erreicht. Danach folgt der Abstieg über die Alpweide bis zum Niederwiler Stierenberg und von dort weiter bis zur Passhöhe Balmberg. Dannach der kurze Abstieg zum Kurhaus Oberbalmberg.
 

 

Schwierigkeitsgrad: T3-

Wegpunkt von Wegpunkt nach Distanz Wanderzeit aufwärts abwärts Bemerkung
Kurhaus Oberbalmberg Längmatte 2.19 km 50 Min. 143 m 217 m  
Längmatte Höch-Chrütz 2.66 km 50 Min. 147 m 77 m Der Weg führt an der Bergwirtschaft Hofbergli vorbei.
Beim Höch-Chrütz befindet sich ein gut ausgerüsteter Grillplatz.
Höch-Chrütz Chamben 2.84 km 1 Std. 15 Min. 292 m 118 m Auf dieser Wegstrecke gibt es ein paar wenige leicht ausgesetzte Passagen, die alle mit Ketten gesichert sind.
Auf Chamben lädt eine Bank mit Feuerstelle zum Verweilen ein.
Chamben Kurhaus Oberbalmberg 2.70 km 40 Min. 18 m 188 m Auf der Passhöhe Balmberg findet sich ein grosser Seilpark. Dazu mehrere Grillstellen.
             
Total   10.39 km 3 Std. 35 Min. 600 m 600 m  
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.