Links

Tipps und Informationen zum Wanderwegnetz der Schweiz auf der offiziellen Seite der Schweizer Wanderwege.


 

Planen Sie Ihre Wanderung online mit der Karte der Schweiz.


 

Freude an Fotos?
Besuchen Sie foto-kunst.ch


 

Europaweg 26.10.2019

  • Kategorie: Wallis
  • Veröffentlicht: Sonntag, 27. Oktober 2019 10:42
  • Zugriffe: 36
 
Der Europaweg führt von Grächen in zwei Tagesetappen bis nach Zermatt. Diese Tour beschreibt die 2. Tagesetappe von der Täschalp nach Zermatt.
 
 
Mit dem Bergtaxi kann man sich von Täsch auf die Täschalp fahren lassen. Dort startet das Wandervergnügen auf 2205 müM. Die Höhenwanderung führt zuerst aus dem Tal des Täschbach zurück an die Ostflanke des Mattertals. Hier erhascht man den ersten Blick auf das wohl berühmteste Horn, das Matterhorn. Fortan wird man es nicht mehr aus den Augen verlieren. Es dominiert die gewaltig schöne Szenerie.
Der Weg führt leicht ansteigend in Richtung Süden. Bei Punkt 2340 hat man die höchste Stelle der Tour erreicht. Der Weg senkt sich nun hinunter bis zur Häuseransammlung Tuftra. Ab hier wechselt der Weg seinen Charakter vom Bergweg zum Forstweg. Immer leicht ansteigend erreicht man Sunnegga. Hier führt eine Bahn hinunter nach Zermatt.
Die Tour folgt ab hier dem Wanderweg, vorbei am Leisee via Findeln nach Ze Gassu. Ab hier beginnt der Abstieg nach Zermatt.
 
 
 
 

Schwierigkeitsgrad: T2 

Wegpunkt von Wegpunkt nach Distanz Wanderzeit aufwärts abwärts Bemerkung
Täschalp Tuftra 6.12 km 1 Std. 50 Min. 269 m 243 m  
Tuftra Sunnegga 1.79 km 30 Min. 73 m 25 m  
Sunnegga Ze Gassu 1.36 km 25 Min. 0 m 213 m  
Ze Gassu Zermatt 4.04 km 1 Std. 10 Min. 21 m 464 m  
             
Total   13.31 km 3 Std. 55 Min. 363 m 945 m